10 Möglichkeiten, Haustieren in dieser Weihnachtszeit zu helfen

Die Zeit des Gebens ist da und wir können uns keinen besseren Weg zum Feiern vorstellen, als geliebten Tieren in Not zu helfen. Jedes Haustier verdient bedingungslose Liebe und die Chance, verwöhnt zu werden, während es darauf wartet, in einem guten, liebevollen Zuhause untergebracht zu werden. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Beitrag leisten können, sei es von zu Hause oder persönlich.

Von der Sensibilisierung in den sozialen Medien bis hin zur Pflege eines Haustiers – hier finden Sie einige der besten Möglichkeiten, in dieser Weihnachtszeit bedürftigen Haustieren etwas zurückzugeben.

Spendendienstag 2022: Wie Sie Hunde und Katzen in Not unterstützen können

1. Helfen Sie ehrenamtlich in Ihrem örtlichen Tierheim

Tierheime könnten immer eine helfende Hand gebrauchen – besonders in den Ferien. Wenn Sie sich ehrenamtlich in Ihrem örtlichen Tierheim engagieren, haben Sie die Möglichkeit, sich um Hunde und Katzen zu kümmern, während diese auf ihre Adoption warten. Sie lernen, wie man adoptierbare Haustiere sozialisiert, trainiert und trainiert, während Sie dabei helfen, die Einrichtung instand zu halten und Besucher mit ihren neuen Freunden für immer zusammenzubringen. Freiwilligenarbeit ist eine lohnende Erfahrung, die allen Beteiligten zugutekommt: Ihnen, Ihrer Gemeinschaft und natürlich den adoptierbaren Haustieren.

2. Kaufen Sie für einen guten Zweck

Achten Sie beim Einkauf von Geschenken für Fido oder Fluffy auf Unternehmen, die einen Teil ihres Gewinns an Tierschutzorganisationen spenden – oder nach Unternehmen, die an der Kasse die Möglichkeit haben, an eine Tierschutzorganisation zu spenden. Bei Initiativen wie dieser können Sie sich sicher sein, dass Ihr Kauf einem Haustier in Not hilft. Zu den Unternehmen, die etwas zurückgeben, gehören: AmazonSmile, Petco, PetSmart, Zäh, Hund für Hund, KuschelkloneUnd Gründe und Hunde.

Artisan Holiday Katzen- und Hundeprodukte sind ein „Weihnachtswunder“ für Tierheime

3. Machen Sie Geschenke für Tiere im Tierheim

Kein Haustier sollte in dieser Weihnachtszeit auf ein besonderes Geschenk verzichten. Wenn Sie gerne basteln, überraschen Sie bedürftige Tiere mit DIY-Weihnachtsgeschenken, wie handgefertigten Quietschspielzeugen, Ornamenten (!) und Schnüffelmatten. Für noch mehr Festtagsfreude verwöhnen Sie Ihre Haustiere mit hausgemachten Thunfisch- und Katzenminze-Kätzchen-Leckereien oder Erdnussbutter-Haferflocken-Hunde-Leckereien. Sie können Spielzeuge und Leckereien auch in einzelnen Goodie-Bags arrangieren, um das ultimative Geschenk zu erhalten – komplett mit Liebe hergestellt. Auf jeden Fall werden diese besonderen Überraschungen für Aufmerksamkeit und Schwanzwedeln sorgen.

4. Geben Sie etwas zurück bei Ihrer Weihnachtsfeier

Eine Weihnachtsfeier veranstalten? Erwägen Sie, eine Tierfutter- oder Spendenaktion zu veranstalten, um einem Tierheim oder einer Rettung Ihrer Wahl zu helfen. Sie können Gäste dazu ermutigen, Spenden mitzubringen, und einen speziellen Bereich einrichten, in dem sie ihre Spenden bei ihrer Ankunft abgeben können. Zahlen haben Macht und kleine Gesten wie diese können eine große Wirkung erzielen.

5. Verbreiten Sie die Botschaft über die Adoption in Notunterkünften

Soziale Medien sind ein unglaubliches Werkzeug, das das Leben von Tierheimtieren verändern kann. Indem Sie Beiträge über adoptierte Tiere aus Ihrem örtlichen Tierheim oder Ihrer Tierrettung teilen, können Sie Aufmerksamkeit schaffen – und sie vielleicht sogar schneller in ein liebevolles Zuhause bringen. Was gibt es Schöneres als die Chance, während der Ferienzeit einen Menschen und ein Haustier zu vereinen?

6. Spenden Sie Vorräte an Ihr örtliches Tierheim

Haben Sie zusätzliche Tierbedarfsartikel? Es gibt ein Tierheimtier, das sie definitiv gebrauchen könnte. Tierheime benötigen oft das Nötigste wie ungeöffnetes Futter und Leckereien, Betten, Decken, Spielzeug, Halsbänder und Leinen sowie Reinigungsmittel. Wenden Sie sich an Ihr örtliches Tierheim, um herauszufinden, welche Gegenstände es während der Ferienzeit am meisten benötigt, und spenden Sie alles, was in gutem Zustand ist, wenn Sie es haben. Sie können auch Artikel von der Amazon-Wunschliste Ihres örtlichen Tierheims kaufen (falls vorhanden) oder eine Geldspende tätigen. Unabhängig davon, wie Sie spenden, kommt Ihr Beitrag zweifellos einem guten Zweck zugute.

Beobachten Sie, wie diese Schutzhunde Geschenke aus einem Schlitten voller Spielzeuge heraussuchen, um für eine Extraportion Weihnachtsstimmung zu sorgen

7. Pflegen (oder adoptieren!) Sie ein Haustier über die Feiertage

Pflege und Adoption retten Leben. Indem Sie eine Katze oder einen Hund bei sich aufnehmen, können Sie sie in Ihrem Zuhause willkommen heißen und ihnen dabei helfen, sich zu entfalten, während sie darauf warten, in ihrem ewigen Zuhause untergebracht zu werden. (Es ist wirklich eine Win-Win-Situation.) Wenn Sie auf der Suche nach einem Freund für immer sind und bereit sind, ihn zu adoptieren, ist ein Tierheim oder eine Tierrettung der perfekte Ort, um ein Haustier zu finden, mit dem Sie eine Bindung aufbauen und das Sie ein Leben lang lieben können.

8. Lesen Sie „Tierheimtiere“ vor

Zeit mit Haustieren zu verbringen ist gut für sie – und für uns. Einige Tierheime bieten Programme an, bei denen Tierliebhaber jeden Alters Katzen und Hunden eine Geschichte vorlesen können, um ihnen in einer ruhigen Umgebung Gesellschaft zu leisten. Dies führt nicht nur zu einer positiven Interaktion mit dem Haustier, sondern kann auch bei der Sozialisierung helfen, Stress und Ängste reduzieren und letztendlich ihre Chancen auf eine Adoption verbessern. Wenden Sie sich an ein örtliches Tierheim oder einen Rettungsdienst in Ihrer Nähe, um zu erfahren, ob dort ein Leseprogramm zur Teilnahme angeboten wird.

9. Sponsern Sie ein Haustier

Wenn eine Pflege oder Adoption im Moment keine Option ist, hilft die Patenschaft für ein Haustier dabei, sich direkt um ein Tier in einem Tierheim zu kümmern. Mit Ihrem Beitrag können Sie dazu beitragen, lebensnotwendige Dinge wie Lebensmittel, Betten, Sterilisations- oder Kastrationsoperationen, Impfungen und Medikamente zu finanzieren.

Zu den Organisationen, die eine Haustierpatenschaft zulassen, gehören:

Dies ist nur ein kleiner Teil der vielen Rettungsaktionen, die Patenschaften anbieten. Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Tierheimen und Rettungskräften nach weiteren Möglichkeiten, durch Sponsoring etwas zu bewirken.

8 Gründe, warum wir Tierheime und Tierrettungen lieben

10. Zeigen Sie Ihre Wertschätzung für das Tierheimpersonal

BOBS von Skechers Und Petco-Liebe zeigten in dieser Saison ihren Dank an die Mitarbeiter des Tierheims, indem sie 1.000 Paar BOBS-Schuhe an 15 Organisationen für ihre endlose Unterstützung bei der Suche nach einem Zuhause für Haustiere schenkten. Wenn Sie uns fragen, ist das eine tolle Möglichkeit, etwas zurückzugeben. Ganz gleich, ob es sich um eine einfache Dankeskarte oder einen Weihnachtsgeschenkkorb handelt, lassen Sie die Mitarbeiter Ihres örtlichen Tierheims wissen, dass ihre harte Arbeit anerkannt und geschätzt wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert