Black Lab Maverick erstarrt, als er Halloween-Dekorationen im viralen TikTok sieht

Ich habe noch nie einen Hund gesehen, der so still blieb. Irgendwie ist der Eindruck der Statue von Maverick, dem Labrador Retriever, beeindruckend, lustig und ein wenig beunruhigend.

Maverick, wer schon nicht Ich bin wie Katzen Anfang des Monats nach draußen gegangen, um ein paar Halloween-Dekorationen zu finden – ein paar schwarze Katzen, die in den Boden gesteckt wurden. Unser Welpe erstarrte wie ein Computerbildschirm aus den frühen 2000er Jahren.

Eine seiner Besitzerinnen, Lilly Flores, hat seine 50-sekündige Pause festgehalten und habe es auf TikTok gepostetwo es seit seiner Veröffentlichung am 9. Oktober mehr als 10,5 Millionen Aufrufe erhielt. In den Kommentaren scherzten TikTok-Benutzer, dass er „pausiert“ worden sei oder dass er irgendwie einen Fehler gemacht habe.

„Es ist, als hätte ihn jemand einfach eingefroren“, sagte sein Besitzer Adam Flores CNNmöglicherweise bezogen auf Medusa?

Laut einer neuen Studie können Hunde unseren Stress spüren

Warum tut er das? Instinkte, so Justin McGill, der läuft Hunters Point Kennels in Iowa. Maverick ist keine Vorstehhundrasse, aber McGill und andere züchten Labradore mit Vorstehhund.

„Er hat gezeigt. Er hatte keine Angst“, sagte er gegenüber CNN und bemerkte, dass Mavericks Schwanz keine Angst anzeigte.

Tatsächlich scheint der Schwanz nach fast einer Minute Stille fröhlich zu wedeln, als einer von Mavericks Besitzern ihn endlich zum Auftauen bringt. Vielleicht wurde ihm endlich klar, dass diese Katzen nicht real waren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert