„Extrem seltenes“ Kätzchen, das ohne Geschlechtsorgane geboren wurde, findet ein endgültiges Zuhause

Katzenschutzeine Wohltätigkeitsorganisation für Katzen in Großbritannien, hat kürzlich eine ganz besondere, süße Katze aufgenommen – so besonders, dass die Organisation wahrscheinlich nie wieder eine Katze wie Hope sehen wird.

Das liegt daran, dass die gemeinnützige Organisation nach eingehender Prüfung festgestellt hat, dass die ehemals obdachlose Hope keine Geschlechtsorgane hat, so die Wohltätigkeitsorganisation schrieb auf seiner Website. Das 15 Wochen alte „extrem seltene“ Kätzchen hat weder innerlich noch äußerlich – abgesehen von der „äußeren Möglichkeit“ ist irgendwo in seinem Körper etwas Eierstockgewebe versteckt.

„Das kommt so selten vor, dass es eigentlich keinen gebräuchlichen Begriff für diese Erkrankung gibt, aber es handelt sich im Grunde genommen um ‚Sexualorgan-Agenesie‘ – wobei Agenesie das Fehlen oder Scheitern der Entwicklung von Körperorganen ist“, sagt Fiona Brockbank von Cats Protection sagte der leitende Veterinärbeamte auf der Website.

Dieses blinde ältere Hündchen ist der Beweis dafür, dass alle Hunde Liebe verdienen (und sie im Gegenzug anbieten werden)

Cats Protection hat dafür gesorgt, dass Hope ohne Zwischenfälle auf die Toilette gehen kann, und weil sie gesund sind, war Hope bereit für ein neues Zuhause, nachdem sie im Tyneside Adoption Centre im Nordosten Englands zum liebenswerten, verspielten „Superstar“ geworden war.

Kurz nachdem Cats Protection Hope bekannt gemacht hatte, wurden sie adoptiert. An Twittermusste die Wohltätigkeitsorganisation potenzielle Adoptanten darüber informieren, dass dieser zertifizierte Schätzchen bereits ein neues Zuhause hatte.

„Die Entdeckung des Sonderstatus von Hope war eine aufregende Zeit, da keiner von uns dies jemals zuvor gesehen hat oder wahrscheinlich noch einmal erleben wird“, sagte Beni Benstead, Manager des Tyneside Adoption Center.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *