Hund, der es liebt, ins Bett zu gehen, wird nach einem Jahr im Tierheim von Illinois adoptiert

Ein süßer Moment, der mit der Kamera festgehalten wurde, führte diesen Monat zur Adoption einer älteren Schutzhündin, nachdem sie ein Jahr ohne Zuhause verbracht hatte.

Ein dedizierter Knox County (Illinois) Humane Society Vor einigen Wochen bereitete die Mitarbeiterin Sandy, den 10-jährigen Pitbull-Mischling, fürs Bett vor, als die Direktorin der Humane Society – Erin Buckmaster, die ehrenamtlich arbeitet – das Ritual auf der Überwachungskamera bemerkte.

Im vergangenen Jahr wurde Sandy jede Nacht vom Tierheimpersonal zugedeckt und in eine Decke auf ihrem Sessel gewickelt. (Das Tierheim gab die Welpen „Wunderbare“ bequeme Stühle Buckmaster hat das Ritual aufgezeichnet und auf Facebook gepostet.

„Sie ist einfach ein Kuschelkäfer“, erzählt sie Daily Paws. Vereinbart!

Beobachten Sie, wie dieser entzückende Corgi-Welpe herbeistürmt, nachdem er gehört hat, wie ein einzelnes Reiskorn auf seinen Napf trifft

Der Videodas mehr als 6.000 Aufrufe erzielte, löste eine Vielzahl von Sandy-Anfragen aus, unter anderem von Leuten aus Texas, Florida und Kanada.

„Es war einfach unglaublich, wie es ankam“, sagt Buckmaster.

Aber Sandy, die im Tierheim ankam, nachdem ihr Besitzer nach Florida ziehen musste, fand schließlich eine neue Familie viel näher an der Einrichtung in Galesburg, Illinois. Buckmaster sagt, eine Frau, deren Hund kürzlich gestorben war, besuchte das Tierheim, um Vorräte zu spenden.

Sie war noch nicht bereit, sich einen weiteren Hund anzuschaffen, aber dann lernte sie Sandy kennen – und sie konnte nicht widerstehen. Sie nahm Sandy mit nach Hause – wohin sie ist immer noch eingesperrtNatürlich.

Eine noch bessere Nachricht ist, dass das Interesse an Sandy in Knox County einen gewissen Adoptionsansturm auslöste. Laut Buckmaster wurden am Donnerstag vier Hunde adoptiert – und der Kanadier, der nach Sandy fragte, beschloss, einen Hund aus einem Tierheim in seiner Nähe zu adoptieren.

Sie hofft, dass Iris, eine weitere ältere Pitbull-Hündin, ebenfalls bald ihr Zuhause findet. Für sie erinnern Geschichten wie die von Sandy die Menschen daran, dass es in Tierheimen viele ausgezeichnete Hunde gibt, die keine Welpen oder begehrten Rassen wie Pudel oder Chihuahua sind. (Wir sollten jedoch beachten, dass solche Hunde durchaus in Tierheimen auftauchen, wenn Sie etwas Geduld haben.)

Buckmaster hofft, dass es mehr Menschen dazu ermutigen wird, Welpen zu adoptieren, anstatt Welpen zu kaufen – da Tierheime in den USA unter enormem Druck stehen.

„Warum kaufen, wenn die Tiere im Tierheim sterben?“ Sie sagt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert