Können Hunde Zikaden essen? So schützen Sie Ihren Welpen

Im Jahr 2021 tauchten nach 17 Jahren im Untergrund Billionen von Brood-X-Zikaden in 15 US-Bundesstaaten auf, was ein ziemliches Spektakel darstellte.

Wann kommen Zikaden heraus?

Einjährige Zikaden tauchen im Juli oder August in ganz Nordamerika auf. Periodische Zikaden, einschließlich der Brood X-Gruppe 2021, erscheinen alle 13 bis 17 Jahre im Frühjahr je nach Art in verschiedenen Bundesstaaten im Osten, im oberen Mittleren Westen und in den Great Plains der USA.

Im Gegensatz zu einjährigen Zikaden mit grünen Körpern und Flügelspannweiten von weniger als 2,5 cm haben periodisch auftretende Brood

Achten Sie auf diese 6 Gefahren für die Sicherheit von Haustieren im Frühling

Nach Angaben von The Nature Conservancy sollten Brood

  • Delaware
  • Georgia
  • Illinois
  • Indiana
  • Kentucky
  • Maryland
  • Michigan
  • North Carolina
  • New Jersey
  • New York
  • Ohio
  • Pennsylvania
  • Tennessee
  • Virginia
  • West Virginia
  • Washington, D.C

Wie klingen Zikaden?

Die Paarungsrufe der Männchen können bis zu 100 Dezibel erreichen, ähnlich laut wie ein Rasenmäher oder ein entgegenkommender Zug. Der einzigartige Klang kommt nicht von ihren Stimmbändern, sondern wird dadurch verursacht, dass die gerippte Membran am Rumpf einer Zikade vibriert. Es ist schwer zu beschreiben, aber wenn Sie den Klang in der Natur selbst identifizieren möchten, hör mal zu.

Wie lange leben Zikaden?

Nachdem sie aufgetaucht sind, brüten X Zikaden wird sich etwa vier bis sechs Wochen lang paaren über der Erde, legen dann ihre Eier ab und sterben, wobei sie ihre Exoskelette zu Milliarden am Boden abwerfen.

Was tun, wenn Ihr Hund etwas Seltsames (und möglicherweise Gefährliches) frisst?

Sind Zikaden giftig für Hunde?

Wenn Ihr Hund dazu neigt, alles zu naschen, was er herumliegt, könnte ein Zikadenkadaver zu viel sein, um ihm zu widerstehen. Glücklicherweise Zikaden beißen nicht oder Tiere oder Menschen stechen, sie verbreiten keine Krankheiten und sie sind nicht giftig beim Verzehr.

Wenn Ihr Hund zufällig ein oder zwei Zikade frisst, wird es ihm wahrscheinlich gut gehen. Aber wenn Ihr Welpe nicht bei eins stehen bleiben kann und beschließt, sich an einem Zikadenbuffet zu erfreuen, besteht die Möglichkeit, dass er krank wird, sagt Amanda Olszewski, LVT bei Nutzen Sie die Haustierversicherung.

Zikaden haben ein knuspriges Außenskelett, das die Magenschleimhaut Ihres Hundes schädigen könnte, wenn er viele davon frisst. Wenn Ihr Hund mehrere Zikaden frisst und unter starkem Erbrechen, Durchfall oder Lethargie leidet, empfiehlt Olszewski, sofort Ihren Tierarzt anzurufen.

„Wo ich in Pittsburgh lebe, gab es vor ein paar Jahren ein großes Aufkommen von Zikaden“, sagt Olszewski. „Ein paar Mal in der Woche erhielten wir einen Anruf von jemandem, der sich Sorgen machte, weil sein Hund ein oder zwei Zikaden gefressen hatte. Aber keiner ihrer Hunde wurde wirklich krank.“

„Wenn Ihr Hund ein paar Zikaden frisst, machen Sie sich keine Sorgen. Aber wenn Ihr Hund bekanntermaßen alles frisst, überwachen Sie ihn während der Zikadensaison und lassen Sie ihn nicht zu viel fressen, damit er nicht krank wird“, sagt sie .

Wenn Ihr neugieriger Hund einfach nicht widerstehen kann, Zikaden oder Zikadenschalen vom Boden zu fressen, versuchen Sie, ihn während der Zikadensaison an der Leine nach draußen zu führen, damit Sie ihn von den Insekten fernhalten können. Wenn Sie Ihren Hund das ganze Jahr über beaufsichtigen, ist es eine gute Praxis, ihn das ganze Jahr über zu beaufsichtigen, um die allgemeine Sicherheit und Gesundheit Ihres Welpen zu gewährleisten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert