Retter retten Mutterhündin und drei Welpen, nachdem sie in einem Bach in Kentucky ausgesetzt wurden

Eine Hundemutter und ihre drei Welpen sind dank des wachsamen Auges eines barmherzigen Samariters gesund und munter, nachdem sie in einem Bach ausgesetzt wurden.

Die Retterin fuhr von der Arbeit nach Hause, als sie bemerkte, dass jemand einen Hund und drei Welpen in der Nähe eines Baches absetzte. Die Welpen fielen schließlich ins Wasser und weinten „in Panik“, so a Facebook-Post von Pfoten 4 die Ursachedie Rettung aus Kentucky, die die Mutter und die Welpen aufgenommen hat.

Nachdem die Frau gesehen hatte, wie die Hunde ausgesetzt wurden, konnte sie die Welpen sofort aus dem Wasser retten. Nachdem sie die beiden in Sicherheit gebracht hatte, machte sie sich sofort wieder auf die Suche nach ihrer Mutter, aber sie hatte zu viel Angst, um sich irgendjemandem zu nähern, und konnte nicht eingeholt werden. Zum Glück kamen am nächsten Tag „viele gute Menschen als Rettungsnation zusammen, um Mama zu beschützen“, sagte Paws 4 the Cause in seinem Facebook-Beitrag.

Die heldenhafte Rettung eines Hundes aus dem Michigansee durch barmherzige Samariter wurde auf Video festgehalten

Paws 4 the Cause nahm die Hunde auf und versorgte sie medizinisch. Die Welpen Sandy, Dixie und River haben ihre erste Impfung erhalten und einer von ihnen wird wegen einer Hautinfektion behandelt. Mutter Laurel wird ebenfalls medizinisch versorgt und wegen einer Infektion mit Antibiotika behandelt.

Das Tierheim sagt, dass die Zahl der Menschen, die in letzter Zeit Hunde in der Gegend ausgesetzt haben, „die schlimmste war, die wir je gesehen haben“.

„Es besteht keine Notwendigkeit, dies zu tun, da so viele Tierrettungen unermüdlich daran arbeiten, die überwältigende Zahl an Tieren zu retten, die in diesem Jahr gerettet werden müssen“, hieß es darin.

Denken Sie daran: Wenn Sie sich nicht mehr um Ihr Haustier kümmern können, geben Sie es lieber in ein Tierheim oder geben Sie es in ein neues Zuhause, anstatt es auszusetzen.

Das Tierheim ist derzeit auf der Suche nach Pflegepersonen, die Mutter und Welpen aufnehmen, während sie auf ihr endgültiges Zuhause warten.

Freiwillige Feuerwehrleute machen tückisches Schwimmen in schnell fließendem Wasser, um gestrandeten Hund zu retten

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert