So sehen Sie sich die AKC National Championship Dog Show 2022 an

Ein Hoch auf das Jahr 2023 mit einigen wunderschönen Welpen auf einem lächerlich roten Teppich.

Es ist Zeit für die American Kennel Club National Championship 2022, präsentiert von Royal Canin. Die größte Hundeausstellung in Nordamerika fand bereits im Dezember in Orlando, Florida, statt, die Aktion wird jedoch ab dem 1. Januar im Fernsehen zu sehen sein.

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen – wie man zuschaut; Wie die Show funktioniert – über die AKC National Championship:

So sehen Sie sich die AKC-Nationalmeisterschaft 2022 an

Die Exterieurschau der AKC National Championship fand am 17. und 18. Dezember im Orange County Convention Center statt. Der Platzhirsch nahm an diesem Sonntagabend die Best-in-Show-Trophäe mit nach Hause.

Falls Sie das verpasst haben Live-Streaming-Optionen, ABC wird die Gruppe und die Best-in-Show-Bewertung am Neujahrstag übertragen. Die dreistündige Sendung beginnt um 14 Uhr Ostküstenzeit.

(Sie sagen mir, wie man einen Silvester-Kater besser stillen kann, als mit Hunden im nicht ganz so lauten Fernseher, Kartoffelchips und einem See voll Wasser.)

Zu den 9 besten Hundenamen der National Dog Show 2022 gehören Rockstars und Gewürze

Spitzenrassen laufen mit ihren Hundeführern bei der AKC National Championship durch den Ring;  So sehen Sie sich die AKC National Championship an

Mit freundlicher Genehmigung von Winter Churchill Photography

Wie funktioniert es?

Das Wochenende umfasste mehrere Hundesportarten – darunter Fast CAT und Junior Showmanship –, aber hier konzentrieren wir uns auf das Hauptereignis: die Exterieurshow, bei der ermittelt wird, wer „Best in Show“ gewinnt, und den Preis in Höhe von 50.000 US-Dollar.

In jeder Runde werden die Hunde daraufhin beurteilt, wie sie den Standards ihrer Rasse am besten entsprechen. So werden Golden Retriever gegen ihre geprüft Liste idealer Eigenschaften. So entwickeln sich die Hunde:

  • Bester seiner Rasse: Alle Hunde derselben Rasse kommen in den Ring und ein Richter entscheidet, welcher von ihnen dem Rassestandard am besten entspricht. So wird ein Golden Retriever den Rest überragen.
  • Gruppensieger: Die Rassesieger rücken in die Gruppenringe vor. Die 200 vom AKC anerkannten Rassen sind in sieben Gruppen unterteilt: Sporthunde, Jagdhunde, Arbeitshunde, Terrier, Spielzeughunde, Nichtsporthunde und Hütehunde. Jeder Hund wird erneut anhand seines Rassestandards gemessen, und derjenige, der seinem Standard am besten entspricht, gewinnt die Gruppe. In unserem Beispiel würde der Golden Retriever die Sporting Group gewinnen.
  • Best in Show: Nur sieben Hunde, die Gruppensieger, schaffen es in den Endring. In diesem Jahr entschied Richter Desmond Murphy, welcher der sieben Hunde besser zu ihrem Rassestandard passt als alle anderen. Dieser Hund gewann den Best-in-Show-Titel, während der zweitplatzierte Hund den Reserve-Best-in-Show-Hund mit nach Hause nahm.

Murphy hatte die schwere Aufgabe, aus den Besten der Besten auszuwählen, aber denken Sie auch an die Zuchtrichter. Eine Rekordzahl von 5.376 Hunden nahm dieses Jahr an der Exterieurschau teil. Sie repräsentieren alle 200 Rassen und kommen aus allen 50 Bundesstaaten, Washington DC und 22 anderen Ländern.

Zu den 200 Rassen gehörten drei im Jahr 2022 neu anerkannte Rassen: Bracco Italiano, Mudi und Russian Toy.

Willkommen beim genauesten Namensgenerator für Hundeausstellungen im Internet (sozusagen)

Nach Angaben des AKC gab es für vier Rassen mindestens 100 Teilnehmer: Golden Retriever, Labrador Retriever, Australische Schäferhunde und Französische Bulldoggen. Im Ernst, denken Sie darüber nach, Dutzende bildschöner Golden Retriever zu beurteilen – alle bis zum Äußersten aufgeplustert und gebürstet –, bevor Sie entscheiden, welcher der beste Vertreter der Rasse ist. Ein ziemlich wenig beneidenswerter Job, wenn Sie mich fragen.

Wer hat letztes Jahr gewonnen?

Der AKC Best in Show-Gewinner Bayou, ein schwarzer Riesenschnauzer, läuft mit seinem Hundeführer durch den Ring

Winter-Churchill-Fotografie

Bayou, der Riesenschnauzer, ist Ihr Gewinner der AKC National Championship 2021. Dann schlug 3, Bayou – eingetragener Name GCHG CH Lagniappe’s From The Mountains To The Bayou – etwa 5.000 andere Hunde, um den Titel zu gewinnen und seine Besitzer zu überraschen.

„Es war ein echter Schock“, sagte Holly Reed, eine seiner Besitzerinnen, letztes Jahr gegenüber Daily Paws.

Sie können die Westminster-Hundeausstellung in Fantasy-Football verwandeln – und es regiert irgendwie

Wer ist dieses Jahr eine kluge Wette auf die Best-in-Show? Schlägt mich. Es ist ein riesiges Feld und 20 Rassen haben in den letzten 21 Ausgaben der Show den Titel „Best in Show“ gewonnen. Aber wenn Sie auf der Suche nach Favoriten sind, finden Sie sie hier Top-Ausstellungshunde in diesem Jahr.

Vielleicht wiederholt sich Bayou. Oder vielleicht schließt Winston der Franzose sein Jahr mit einem weiteren Sieg ab.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *